Service

Serviceleistungen an Instrumenten sorgen für eine gute Spielbarkeit und sind werterhaltend. Viele dieser Leistungen verbessern den Klang und den Gebrauchswert. Am anschaulichsten wird das durch den Vergleich mit einem Kraftfahrzeug. Leistungen wie Ölwechsel, das Kontrollieren der Bremsen oder die Montage von Winterreifen sind für die allermeisten selbstverständlich, und ein tolles Radio mit MP3 und Bluetooth trägt zum Fahrvergnügen bei.

 

Zu den wichtigsten Arbeiten in diesem Bereich gehören Neubundierungen, der Tausch von Kunststoffsätteln und–stegen gegen höherwertige Materialien, Einstellung der Halskrümmung, Ersetzen von billigen oder defekten Mechaniken und der Einbau von Tonabnehmersystemen.

 

Neubundierung:

Neue Bünde werden fällig, wenn sich unter den Saiten deutliche Kerben in den Bünden zeigen und ein Abrichten der Bünde nicht mehr möglich ist. Oft reicht es aus, einzelne Bundstäbchen zu ersetzen und diese dann anzugleichen. Eine komplette Bundierung ist nötig, wenn auch das Griffbrett abgerichtet werden muss. Ich verwende nur hochwertiges Bundmaterial, überwiegend aus Neusilber, mit einem Nickelanteil von 12-bzw. 18%.

Auf Wunsch setze ich auch Edelstahl, Bronze-oder Messingbünde ein. Diese Sondermaterialien habe ich nicht am Lager, daher bedürfen diese Aufträge besonderer Planung.

 

Sättel und Stege:

Bei industriell hergestellten Gitarren kommen für den Sattel und die Stegeinlage oft billige Plastikmaterialien zum Einsatz. Diese können die Übertragung der Saitenschwingungen auf die Gitarre erheblich negativ beeinflussen. Ein Ersatz gegen hochwertige Teile aus Knochen, Mammutelfenbein oder gesinterten Spezialkunststoffen verbessern die Übertragung und damit Spielbarkeit und Klang. Graphitmaterialien vermindern die Gefahr des Saitenreissens bei Elektrogitarren mit Tremolosystemen.

 

Hals justieren:

Die meisten Stahlsaiten-und Elektrogitarren besitzen einen einstellbaren Halsstab. Dieser wirkt in erster Linie als statisches Element dem Saitenzug entgegen. Er dient nicht primär zur Einstellung der Saitenlage, sondern zur Justierung der richtigen Vorwölbung des Halses.

Ohne genaue Kenntnisse des Wirkprinzips und das richtige Werkzeug sollte niemand diese Einstellung vornehmen. Eine Beschädigung des Halsstabes zieht meistens eine sehr teure Reparatur nach sich, die bei Gitarren der mittleren Preisklasse oft einen wirtschaftlichen Totalschaden bedeutet.

 

Einbau von Tonabnehmersystemen:

Muttis Weihnachtsbraten nachzukochen ist sehr schwierig. Er schmeckt zwar meistens recht gut, aber doch nicht 100% wie das Original. Das Gleiche kann man über die Klangwiedergabe einer Akustikgitarre durch einen Tonabnehmer sagen. Man kommt mit geeigneten Systemen sehr nahe an den natürlichen Klang, aber eben nur sehr nahe. Der Einbau solcher Systeme muss für mich als Ausführenden kalkulierbar sein. Für die meisten Pickups lässt sich der Aufwand für den Einbau recht genau vorhersagen, einige sind aber nur mit viel Zeitaufwand zu installieren, da die optimale Position der/des Tonabnehmer/s erst durch „Anprobieren“ gefunden werden muss.

 

Preise für diverse Servicearbeiten finden Sie in der Preisliste

 

Real Time Analytics